Überspringen

a-ha - Tour 2020

Festhalle, 02.11.2020

a-ha

 

Grund zur Freude für alle Fans von a-ha. Nachdem die 2019er Konzerte in Deutschland auf der „hunting high and low live“-Tour im November quasi ausverkauft sind, kündigt das Trio aus Norwegen jetzt Konzertnachschub an. Besonders darüber dürfen sich alle aus Köln, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und Berlin freuen – die haben nämlich jeweils eine besonders kurze Anreise.

Auf der Tour feiern a-ha ihr eigenes Debütalbum, beziehungsweise dessen 35. Geburtstag. Neben den 10 Album-Tracks spielen sie aber auch eine Auswahl aus ihrem großen restlichen Repertoire. Keyboarder Magne Furuholmen sagt über die Konzerte: „Die Aufnahme von ‚Hunting High and Low‘ war ein so entscheidender Moment und eine aufregende Zeit in unserer Karriere und gemeinsamen Zusammenarbeit. Wenn man dieses Werk jetzt, mehr als 30 Jahre später, nochmal aufführt, fühlt man sich eher inspiriert als verpflichtet. Ich muss nur die alten Synths ein wenig abstauben…“

Kontakt zum Veranstalter

Ihr Besuch in der Festhalle

Was darf ich mitbringen, wie sollte ich anreisen und wie sieht es mit Jugendschutz und Barrierefreiheit aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie im Besucher-Bereich.

Weitere Konzerte und Events finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen